Kulturprojekte

Der Kulturverein Ribbeck e.V. entstand 2005 anlässlich der Ausrichtung der "Ribbecker Sommernacht" als Initiative kulturell engagierter Bürger*innen aus dem Ort und Umgebung. Insgesamt neun Mal hat sich seitdem der historische Ortskern Ribbecks (und in einem Jahr Groß Behnitz') für einen oder mehrere Abende in eine Bühne für musikalische, theatralische, artistische oder literarische Darbietungen verwandelt. Zuletzt lockte 2018 die Sommernacht unter dem Thema "Alle Tasten im Dorf ?!" zahlreiche Besucher*innen aus der Region in das malerische Dort mit dem Birnbaum.

Seit 2016 widmet sich der Verein darüber hinaus dem Erhalt der alten Gutsscheune am Ende des Dorfangers. Nach mehrjähriger Sanierung wird der Raum künftig als Veranstaltungsort für bis zu 490 Personen zur Verfügung stehen und den kulturellen Veranstaltungen des Vereins auch bei Wind und Wetter ein Zuhause bieten.



Herr von Ribbeck

Stories und mehr

Ribbeck erleben

mit Jan van Damals

Baukultur

Ein Gutsdorf lebt

Havelnatur

Storch & Co

Essen & Übernachten

Ribbecker Anbieter